Möglichkeiten der modernen Zusammenarbeit zwischen Unternehmer und Steuerberater

Viele Unternehmer und Startup-Firmengründer wissen oft nicht, wie eine gute und moderne Zusammenarbeit zwischen ihnen und ihrem Steuerberater aussehen sollte und optimal funktioniert. Diese Partnerschaft ist aber neben dem laufenden Geschäftsbetrieb für den Erfolg eines Unternehmens maßgeblich entscheidend.

Weiterlesen...


Müssen Blogger/Influencer Steuern bezahlen?

Blogger/Influencer verdienen Geld mit Sponsored Posts und Schaltungen von Werbebannern. (Sponsored Post – vom Werbekunden bezahlter Blogbeitrag über sein Produkt oder seine Dienstleistung.) Oftmals werden Blogger durch Überlassung von Gegenständen oder mit Geschenken bezahlt (Sacheinnahmen).  Auch Reisen sind als Zahlungsform bekannt. Damit erzielen sie Einnahmen, die versteuert werden müssen. In unserem Beitrag gehen wir nicht […]

Weiterlesen...


Nicht vergessen: Zum Jahreswechsel von der 1%-Methode auf das Fahrtenbuch umsteigen

Wer ein Firmenfahrzeug fährt und den Vorteil nutzt, das Auto auch privat zu fahren, muss die Steuer im Blick behalten. Der Privatanteil lässt sich entweder mit der 1%-Regelung oder mithilfe eines Fahrtenbuchs versteuern. Der Methodenwechsel ist zu Jahresbeginn oder beim Kauf eines neuen Fahrzeugs möglich.

Weiterlesen...


Weihnachten naht – Ist die betriebliche Weihnachtsfeier für den Arbeitnehmer steuerfrei?

In vielen Betrieben findet alljährlich für die Mitarbeiter eine traditionelle Weihnachtsfeier statt. Der Arbeitgeber möchte sich damit für die gute Arbeit bei seiner Belegschaft bedanken. Das Betriebsklima sowie der Kontakt der Mitarbeiter untereinander sollen dadurch verbessert werden. Gehören solche Zuwendungen des Arbeitgebers an seinen Arbeitnehmer und dessen Begleitperson anlässlich von Veranstaltungen auf betrieblicher Ebene mit […]

Weiterlesen...


Halbierung der Dienstwagenbesteuerung für Elektro- und Hybridfahrzeuge

Die Bundesregierung hat ein Versprechen aus dem Koalitionsvertrag eingelöst und die Förderung von Elektro- und Hybridautos in Milliardenhöhe beschlossen. Da die Neuregelung auf den Zeitraum 01.01.2019 bis 31.12.2021 begrenzt ist, wird in naher Zukunft eine hohe Nachfrage bei Firmenfahrzeugen mit Elektro- oder Hybrid-Antrieben erwartet. Auch der Absatz von Dienstfahrzeugen für Freiberufler und Selbstständige wird massiv […]

Weiterlesen...