STEUERBÜRO.ONLINE- Die private Einkommensteuererklärung zu 100% digital

Steuerbüro.Online ist eine von zahlreichen Steuerkanzleien und Mandanten zusammen entwickelte Online-Plattform. Sie ist eine einfache und sichere Ergänzung jeder gängigen Kanzleisoftware und soll die Kommunikation zwischen Mandanten und Ansprechpartnern in den Kanzleien unterstützen, automatisieren, digitalisieren und eine saubere Arbeitsgrundlage schaffen.

Weiterlesen...


Minijobs – Was ist zu beachten

In Deutschland sind die 450 Euro Minijobs sehr beliebt, weil sie einen steuer- und sozialversicherungsfreien Nebenverdienst bieten. Fast jedes Unternehmen hat Minijobber. Für den Arbeitnehmer ist diese Beschäftigungsmöglichkeit sehr attraktiv, da brutto gleich netto ist. Es gibt allerdings einige Voraussetzungen und Regeln, die eingehalten werden müssen, damit Ihnen nicht Steuern und Sozialabgaben einen Strich durch […]

Weiterlesen...


Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)

In diesem Beitrag wollen wir Ihnen die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) vorstellen und Sie über wichtige Grundlagen von der Gründung bis zur Auflösung der Gesellschaft informieren. Im Gegensatz zum Einzelunternehmen oder der Personengesellschaft haftet die Gesellschaft mit beschränkter Haftung nur mit dem eigenen Vermögen.

Weiterlesen...


Steuererklärung 2018 – Möglichkeiten der modernen Zusammenarbeit zwischen Mandant und Steuerberater

Die Steuererklärung für das Jahr 2018 steht an. Es gibt viele Möglichkeiten, wie man die jährliche Steuererklärung anfertigen kann. Zuerst gilt es die Entscheidung zu treffen, ob man Hilfe für die Erstellung der Einkommensteuererklärung in Anspruch nimmt oder ob man die Sache alleine angeht. Sollte man zu dem Entschluss kommen, dass man Hilfe benötigt, bieten […]

Weiterlesen...


Möglichkeiten der modernen Zusammenarbeit zwischen Unternehmer und Steuerberater

Viele Unternehmer und Startup-Firmengründer wissen oft nicht, wie eine gute und moderne Zusammenarbeit zwischen ihnen und ihrem Steuerberater aussehen sollte und optimal funktioniert. Diese Partnerschaft ist aber neben dem laufenden Geschäftsbetrieb für den Erfolg eines Unternehmens maßgeblich entscheidend.

Weiterlesen...


Besteuerung von Bitcoins und Kryptowährungen

Bitcoins und andere kryptographische Währungen sind kein gesetzliches Zahlungsmittel. Sie werden im Ertragssteuerrecht als gewöhnliche immaterielle Wirtschaftsgüter behandelt. Bei der Veräußerung von Bitcoins und kryptographischen Währungen ist zu unterscheiden, ob die Geschäfte im privaten Bereich oder im betrieblichen Bereich abgewickelt werden.

Weiterlesen...