Geschäftsessen als Betriebsausgabe absetzen – Angaben auf dem Bewirtungsbeleg

Haben Sie aus geschäftlichem Anlass Geschäftspartner oder Kunden zum Essen eingeladen, können Sie 70 % der nachgewiesenen, angemessenen Aufwendungen als Betriebsausgaben geltend machen. Wenn Sie vorsteuerabzugsberechtigt sind, bekommen Sie die Vorsteuer zu 100 % vom Finanzamt erstattet. Für den Nachweis benötigen Sie einen ordnungsgemäßen Bewirtungsbeleg. Die Bewirtungsrechnung muss maschinell erstellt und registriert sein. Rechnungen bis […]

Weiterlesen...